Cover von Kluft und Liebe wird in neuem Tab geöffnet

Kluft und Liebe

warum soziale Ungleichheit uns in Beziehungen trennt und wie wir zueinanderfinden
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Apraku, Josephine (Verfasser)
Verfasserangabe: Josephine Apraku
Medienkennzeichen: Gesellschaft
Jahr: 2022
Verlag: Hamburg, Eden Books
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar

Exemplare

StandorteInteressenkreisStatusVorbestellungenFristAusleihhinweis
Standorte: Gcl 1 Apr / 2. Etage / Sozialwissenschaft Interessenkreis: Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 07.03.2024 Ausleihhinweis:

Inhalt

Liebe überwindet alle Grenzen und wir haben keinen Einfluss auf dieses Gefühl. Ist das wirklich so? Liebe reicht aus? Was ist mit Rassismus, Beeinträchtigung oder tief verankerten patriarchalen Strukturen und Verhaltensmustern? Josephine Apraku hat sich dieses schwierigen und vielfältigen Themas auf wunderbare Art und Weise angenommen. Sie stützt sich dabei immer wieder auf Studien und gibt durch die eingestreuten Reflexionsfragen viele Denkanstöße. Auch hinterfragt man dadurch eigene Verhaltensweisen.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Apraku, Josephine (Verfasser)
Verfasserangabe: Josephine Apraku
Medienkennzeichen: Gesellschaft
Jahr: 2022
Verlag: Hamburg, Eden Books
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Gcl 1
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783959103756
Beschreibung: 1. Auflage, 286 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Kluft und Liebe
Mediengruppe: Buch