X
  GO
de-DEen-US
Der letzte Tag eines Verurteilten
Author: Hugo, Victor (author)
Statement of Responsibility: Victor Hugo. Aus dem Französischen von Alfred Wolfenstein
Medium identifier: Schöne Literatur
Year: 2016
Publisher: Grafrath, Boer
Buch
available
Copies
LocationsSubject typeStatusReservationsDue dateLending note
Locations: Hug / 1. Etage Subject type: Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:
Content
Das Buch erzählt von den letzten Tagen eines jungen Mannes, der zum Tode verurteilt wird und der in der Zeit, in der er auf seine Hinrichtung wartet, seine Gedanken, Erinnerungen und Ängste beschreibt. Zur Sprache kommen seine Erinnerungen an die eigene Kindheit, an seine Frau, an sein eigenes Kind. Er bekennt sich zu seiner Bluttat, aber empfindet das Todesurteil als einen grundlegenden Verstoß gegen alle Gesetze der Humanität. Bis zuletzt glaubt er an Begnadigung. Doch darin täuscht er sich. Die Justiz bleibt unerbittlich und die Menge giert nach dem Spektakel.
Reviews
Details
Statement of Responsibility: Victor Hugo. Aus dem Französischen von Alfred Wolfenstein
Medium identifier: Schöne Literatur
Year: 2016
Publisher: Grafrath, Boer
ISBN: 978-3-924963-99-6
Description: 74 Seiten
Participating parties: Wolfenstein, Alfred (translator)
Language: Deutsch
Original title: Le dernier jour d'un condamné
Media group: Buch