Print Permalink E-Mail
back 37526 of 38559 forward
opens in new tab

Heckmeck am Karteneck

Search for this author
Statement of Responsibility: Reiner Knizia
Year: II / 2022 2021
Publisher: Fürth, Zoch
Media group: Spiele
available

Copies

LocationsSubject typeStatusReservationsDue dateLending note
Locations: / Erdgeschoss Subject type: Familienspiel Status: returned today Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

Wer sammelt die meisten Bratwürmer? Jeder spielt mit den Karten seine Einsätze aus, um so viele Bratwürmer wie nur möglich vom Grill zu ergattern. Wer früher aussteigt oder wer zu viel riskiert bekommt weniger ab. Schlau spielt, wer seine Kartenhand im richtigen Augenblick gut einschätzt und so die wertvollsten Portionen ergattert. Zum Beginn jeder Runde wird die Grill-Auslage gebildet. Wer an der Reihe ist, darf auslegen oder aussteigen. Ist man an der Reihe und steigt nicht aus, legt man eine oder mehrere Karten einer Sorte gut sichtbar vor sich ab. Ist man erneut an der Reihe, tut man das wieder, darf aber keine Kartensorte dazulegen, die bereits vor einem liegt. Nach jedem Auslegen nennt man laut die Gesamtsumme aller Werte seiner kompletten Kartenauslage und zieht 1 Karte vom Stapel nach. Wer aussteigt, kann bis zum Ende der Runde nichts mehr auslegen. Dann zieht man 2 Karten nach. Die übrigen Spieler sind so lange nacheinander weiter mit Auslegen an der Reihe, bis alle ausgestiegen sind. Dann endet die Runde mit der Menüausgabe. Sind alle Bratwürmer aus dem Vorrat aufgebraucht und vergeben, endet das Spiel. Dann zählt jeder die Bratwürmer auf seinen gewonnenen Portionen. Sieger ist, wer die meisten Würmer ergattert hat.

Reviews

Details

Search for this author
Statement of Responsibility: Reiner Knizia
Year: II / 2022 2021
Publisher: Fürth, Zoch
opens in new tab
Search for this systematic
Subject type: Search for this subject type Familienspiel
Description: 1 Spiel (30 Steine, 110 Karten, 1 Spielanleitung)
Search for this character
Media group: Spiele