Cover von Neuromancer opens in new tab

Neuromancer

Hörspiel
Author: Search for this author Gibson, William
Medium identifier: muensterload
Year: 2003
Media group: eMedium
not available

Copies

LocationsSubject typeStatusReservationsDue dateLending note
Locations: Subject type: Status: missing Reservations: 0 Due date: Lending note:

Content

William Gibson erfand den Begriff "Cyberspace". Mit seinem 1984 erschienenen visionären Roman "Neuromancer" gelang ihm nicht nur der internationale Durchbruch, er begründete auch eine der wichtigsten Strömungen der 80er Jahre, den Cyberpunk. "Neuromancer" erzählt die Geschichte des Daten-Cowboys Case. Um die Fähigkeit gebracht, in den Cyberspace zu gehen, hält er sich mit Drogen, Alkohol und Hehlereien über Wasser. Da bekommt er ein verlockendes Angebot: Heilung gegen Datenbeschaffung. Süchtig taucht er ein in das Netz der Matrix, immer auf der Suche nach zu knackenden Codes und dem neuen Kick. Meisterhaft entwirft Regisseur Alfred Behrens eine düstere akustische Welt voller skurriler, greller Gestalten, in der sich Jarreth Merz als Case gegen finstere Mächte behaupten muss.

Reviews

Details

Author: Search for this author Gibson, William
Medium identifier: muensterload
Year: 2003
opens in new tab
Search for this systematic
Search for this subject type
ISBN: 978-3-89813-259-6
Description: 212 Min.
Participating parties: Search for this character Scherwenikas, Matthias; Behrens, Alfred
Language: Deutsch
Media group: eMedium