X
  GO
de-DEen-US
Die Abschaffung der Mutter
kontrolliert, manipuliert und abkassiert ; warum es so nicht weitergehen darf
Author: Bronsky, Alina ; Wilk, Denise
Statement of Responsibility: Alina Bronsky, Denise Wilk
Medium identifier: Gesellschaft
Year: 2016
Publisher: München, Deutsche Verlags-Anstalt
Buch
available
Copies
LocationsSubject typeStatusReservationsDue dateLending note
Locations: Gcq 1 Bro / 1. Etage Subject type: Frauen Status: available Reservations: 0 Due date: Lending note:
Content
Die Ausgrenzung von Müttern hin zur Statistenrolle: Schwangerschaft ist inzwischen lukratives Risikokonzept, Geburtshilfe auf Pathologie ausgerichtet, frühe Fremdbetreuung gilt als alternativlos, die besondere Bedeutung der Mutter für ganz kleine Kinder einzuräumen als reaktionär.
Reviews
Details
Statement of Responsibility: Alina Bronsky, Denise Wilk
Medium identifier: Gesellschaft
Year: 2016
Publisher: München, Deutsche Verlags-Anstalt
Classification: Gcq 1
Subject type: Frauen
ISBN: 978-3-421-04726-7
ISBN (2nd): 3-421-04726-X
Description: 1. Auflage, 251 Seiten
Footnote: einzelne Einheit
Media group: Buch